top of page

Motivation

Geht es dir auch manchmal so, dass du Probleme hast die Motivation für das Training wiederzufinden? Vielleicht gar in ein Motivationsloch gefallen bist? Glaub mir - du bist damit nicht allein. Hier kommen aber sofort ein paar Tipps, um zurück in den Flow zu kommen.

Setze klare Ziele Überlege dir, was du erreichen möchtest. Ist es ein bestimmter Wettkampf? Eine Zeitverbesserung? Der Wiedereinstieg nach Schwangerschaft, Krankheit oder Verletzung? Spass am Sport? Ziele geben dir einen klaren Fokus und einen Anreiz, dich auf das Training zu freuen.

Finde Trainingspartner Trainiere mit Gleichgesinnten, wenn möglich. Das gemeinsame Training kann deine Motivation steigern sowie den sozialen Aspekt des Sportes hervorheben. Teile deine Sport-Reise mit Gleichgesinnten.

Abwechslung im Training Vermeide Langeweile, indem du dein Training variierst. Probiere neue Strecken aus oder laufe die gewohnte Strecke einmal in die andere Richtung, integriere spannende Workouts und ergänze dein Training auch einmal mit anderen Sportarten (z.B. Velofahren). Die Abwechslung kann dich frisch und motiviert halten.

Belohnung Belohne dich auch einmal für erreichte Ziele. Dies kann ein WellnessTag sein oder ein neues Jogging-Gadget.

Trainingsplan Erstelle einen strukturierten Trainingsplan, der dir eine klare Richtung gibt. Plane unbedingt auch Ruhe- und Erholungstage ein, um Verletzungen zu vermeiden und deine Leistungsfähigkeit zu steigern.

Visualisierung Schliesse deine Augen und visualisiere deine Erfolge. Stelle dir lebhaft vor, wie du über die Ziellinie läufst oder mit neugewonnener Fitness förmlich durchs Leben schwebst. Nichts kann dich aufhalten. Die Vorstellung deiner Erfolge kann deine Motivation und dein Selbstvertrauen stärken.

Selbstmitgefühl Sei geduldig mit dir selbst. Jeder hat gute und weniger gute Trainingstage. Es ist völlig normal, gelegentlich Herausforderungen zu erleben. In diesen Momenten ist Selbstmitgefühl besonders wichtig.

Geniesse jeden Schritt auf deiner Reise. Es geht nicht immer darum, die Beste zu sein, sondern dein Bestes zu geben. Vielleicht wurdest du einen Moment ausgebremst, aber jetzt ist die Zeit gekommen, um wieder durchzustarten.

Egal, ob du erfahrene Läuferin oder Neueinsteigerin bist, der Weg zurück ins Training kann aufregend sein.



10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Alkohol

Yorumlar


bottom of page